Münsters größter Tanzsportverein
- unser on-line Tagebuch -

Tag der offenen Tür

20.09.2014

Herzlich Willkommen zum "Tag der offenen Tür" im Tanzsportzentrum in der Hansestraße!!!

Was erwartet Sie an diesem Tag?

Ein buntes Programm, das die ganze Bandbreite des tänzerischen Angebots im Tanzsportzentrum zeigt!

 

Hier ist nun der detaillierte Zeitplan:

14.00 – 14.05  Begrüßung
14.05 – 14.20  Tanzkäfer und Dancing Girls   
14.20 – 14.35  Tanzen für Junggebliebene   
14.35 – 14.45  Latin Dance    

14.45 – 15.00  Turniertanz Latein     
15.00 – 15.15  TOP-Dance      
15.15 – 15.25  Pause       
15.25 – 15.35  Line Dance      
15.35 – 15.50  Tänzerische Früherziehung  und Ballett      
15.50 – 16.00  Jazz- und Modern Dance   
16.00 – 16.10  Breitensport Tango Argentino   
16.10 – 16.25  Turniertanz Standard   
16.25 – 16.40  Cool Movies und Rock’n Rollis   
16.40 – 16.50  Breitensport Fluch der Karibik   
16.50 – 17.00  Pause       
17.00 – 17.15  Standard/ Latein-Show Moulin Rouge  
17.15 – 17.30  Zumba®Fitness     
17.30 – 17.45  „Alte Tänze“    
17.45 – 18.00  Disco Fox      
17.00 – 18.00  Happy Hour: Verzehr zum halben Preis
18.00    Ende

Außerdem gibt es ein schönes Kuchenbuffet mit Kaffee und weiteren Getränken.

Tanzturniere Hauptgruppe B und A Standard und Latein

27.09.2014

Wir laden sehr herzlich zu den nächsten Tanzturnieren im Tanzsportzentrum ein:

Hier sind die Anfangszeiten:  

  • 14:30  HGR B ST 
  • 15:30  HGR A ST 
  • 16:30  HGR B LAT 
  • 17:30  HGR A LAT

 

Sondertraining mit Natascha Karabey

26.10.2014
Bild

Wir freuen uns sehr, ein SONDERTRAINING mit der vielfachen Deutschen Meisterin in den Standardtänzen der Amateure und Professionals anbieten zu können:

Herzlich willkommen NATASCHA KARABEY!!!

Natascha wird nicht nur ein Gruppentraining für die D und C, sowie  B, A, und S-Klassen abhalten, sondern steht auch für Privatstunden bereit.

Unsere Sportwartin Martina Glosemeyer nimmt gerne Anmeldungen entgegen!!

Platz Zwei für Dirk Pape / Martina Glosemeyer in Werne

07.09.2014

Sieben Paare waren beim TSC Werne um den Christophoruspokal in der Sen. I  C Latein am Start - Dirk und Martina zogen als klare Zweitplatzierte ins Finale. Dort ertanzten sie sich auch einen ganz klaren 2. Platz - den Jive konnten die Beiden sogar für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch zu den konstant guten Ergebnissen in den letzten Wochen!

Zweimal Bronze bei den Landesmeisterschaften im Tanzforum des TSC Mönchengladbach

07.09.2014

Peter und Claudia Schmitz sind die Bronzemedaillengewinner in der Hauptgruppe II C Standard. An ihrer Meisterschaft nahmen 10 Paare teil. Insgesamt drei Paare stiegen in die nächsthöhere Klasse auf - unter ihnen auch Peter und Claudia!

Mario Scheidt und Antonia Jeskowiak tanzten sich bis auf den Bronzeplatz in der Hauptgruppe II B Standard vor. Hier waren 11 Paare am Start.

Herzlichen Glückwunsch beiden Paaren!

 

Tanztreff-Nachlese

06.09.2014

Die Sprecherin der Beitensportgruppen Ulrike Leifert-Wagner resümiert zum Tanztreff: 

"Let´s dance" war das Motto des gestrigen Tanztreffs. Aber keiner der zahlreichen Teilnehmer musste die scharfe Kritik von Joachim Llambi fürchten! Im Gegenteil, es ging nur darum, Tanzkenntnisse im Crash-Kurs aufzufrischen, bei guter Tanzmusik einen vergnüglichen Abend zu verbringen, in Gruppen oder als Paar beschwingt zu tanzen und sich von einer Latein- und Standard- Darbietung beeindrucken zu lassen. Zunächst konnten Mitglieder und Gäste ihren Langsamen Walzer im Crash-Kurs "aufpolieren". In Monika Pietig hatten sie eine hervorragende Trainerin, die sie dabei unterstützte  und im Laufe des Abends, wenn erwünscht, noch individuelle Tipps gab.Viele Tänzerinnen - und erfreulich viele Männer - ließen sich auch gerne durch ihre " Mitmach-Aktionen "  zu Gruppentänzen auf die Fläche locken.  Ihre  gute Musikauswahl  erfreute aber auch alle Standard-Latein und Disco-Fox TänzerInnen. 

Highlight des Abends waren die Tanzdarbietungen des Turnierpaares Dirk Pape mit seiner Partnerin Martina Glosemeyer. Zuerst mit einigen spritzigen Lateintänzen und später mit beeindruckenden Leistungen bei der Auswahl einiger Standardtänze begeisterten sie die Zuschauer. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Wiener Walzer mit ihnen und den Teilnehmern des Tanztreffs.

Wiederum ein gelungener Abend!

Hier einige Fotos (Anne Berlin)

Bonner Sommerpokal: Silber für Christian Guba und Janina Semmler

31.08.2014

Seit einigen Monaten trainieren Christian Guba und Janina Semmler im Tanzsportzentrum - nun erfolgte ihr erster Start für die Residenz Münster beim Bonner Sommerpokal. In der Hauptgruppe B Standard waren 8 Paare am Start, und Christian und Janina tanzten sich nicht nur bis ins Finale, sondern bis auf den Silberrang vor.

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden, wir freuen uns sehr, dass ihr nicht nur euer erstes Turnier für die Residenz getanzt habt, sondern dass ihr auch das Turnierpaarteam verstärkt. Viel Erfolg auch weiterhin!