Münsters größter Tanzsportverein
- unser on-line Tagebuch -

Platz Eins für Beukers in Oberhausen

26.07.2015

Über einen großartigen 1. Platz in der Sen. II B Standard freuten sich Georg und Petra Beuker beim TSC Royal Oberhausen. Mit 19 Paaren war das Turnier außerordentlich gut besucht. Dank einer souveränen Leistung in allen fünf Tänzen erhielten  Beukers in der Endrunde 20 Bestwertungen.

Ganz herzlichen Glückwunsch zum souveränen Turniersieg 

Prämie für die Bewerbung um das "Grüne Band für vorbildliche Förderung im Verein"

13.07.2015

Eine sehr positive Nachricht erreichte die Residenz Münster vor wenigen Tagen:

Mit Schreiben vom 9. Juli 2015 teilen darin Heidi Estler - die Präsidentin des DTV's und die Jugendwartin Sandra Bähr mit, dass "Die Residenz Münster" mit ihrer Bewerbung um "Das grüne Band für vorbildliche Förderung im Verein" unter die nominierten Vereine gekommen ist. Das "Grüne Band" wurde zwar nicht der Residenz zuerkannt, gedankt wird in dem Schreiben aber für die ebenfalls hervorragende Bewerbung der vorbildlichen und erfolgreichen Jugendarbeit. Dieses nachahmenswerte Engagement möchte der Deutsche Tanzsportverband mit einer einmaligen Prämie in Höhe von 250 € für Zwecke der Jugendarbeit würdigen.  

Zumbatraining auch in den Ferien

20.07.2015

Sandra Schumacher lädt sehr herzlich ein, bis zum Ende der Sommerferien die ausgefallenen Zumbastunden nachzuholen, bzw. für September "vorzuholen".

Wie immer findet der Unterricht von 19.00-20.00 Uhr statt.

DRK - Fortbildung im Tanzsportzentrum

11.07.2015

Als einer der vier Vereinsärzte der Residenz Münster berichtet Dr. Axel Tobüren von der DRK-Fortbildung:

Am Samstagvormittag (11.06.) trafen sich ein Dutzend Mitglieder der Residenz Münster e.V. im Tanzsportzentrum an der Hansestraße 74 zu einer vom Deutschen Roten Kreuz Münster geleiteten Fortbildung zum Thema Reanimation.
Der direkte Anlass war, dass die Residenz kürzlich einen Defibrillator mit dankenswerter Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost anschaffen konnte.
Hinzu kam die grundlegende Einsicht, dass mit dem Gerät allein bei Herznotfällen mit Bewusstlosigkeit keine lebensrettende Ersthilfe geleistet werden kann.  
Nach einer Einleitung mit der nötigsten Theorie wurde das ABC der Ersthilfe praktisch eingeübt: Überprüfung des Zustandes des Patienten, stabile Seitenlage, Anschluss des Defibrillators, Herzdruckmassage und schließlich als schwierigstes Manöver die Mund-zu-Mund-Beatmung. Die Teilnehmer arbeiteten hochkonzentriert mit und äußerten am Ende die Hoffnung, „diese Kenntnisse nie zu brauchen, aber die Fortbildung macht uns sicherer. "

Turniere Standard Sen. III D - III S

27.06.2015

Turniere am laufenden Band von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr - begonnen wurde mit der Sen. III D Standard - der Höhepunkt folgte mit der Sen. IIII S am Ende des Turniertages - zufrieden kann das Residenzteam auf einen rundum gelungenen Nachmittag zurückblicken. Die Drs. Dirk und Doris Wetterkamp tanzten sich in der Sonderklasse von 12 Paaren auf den 5. Platz vor. Stephan Eschen und Roswitha Bernhart wurden in der Sen. III D im 9-paarigen Feld Sechste.

Westfalen-Camp Standard 2015

22.08.2015

Wir freuen uns, dass auch beim 3. Mal das "Westfalencamp" im Tanzsportzentrum der "Residenz Münster" abgehalten wird .

Alle wichtigen Informationen können dem Plakat entnommen werden.

Momentan sind noch einige wenige Restplätze frei.

Weitere Informationen zum genauen Ablauf gibt es unter: http://westfalen-camp.de/home.html

Tanztreff: Beach Feeling

29.08.2015
Bild

Der Sommer ist noch nicht zu Ende! Herzlich Willkommen zum Tanztreff im Tanzsportzentrum!

Wie immer dürfen Sie sich auf einige Überraschungen freuen: Zunächst gibt es einen kostenlosen Crash-Kurs Quickstep von 19.00 - 20.00 Uhr.

Im Anschluss daran kann nach Lust und Laune von 20.00 - ca. 23.00 Uhr getanzt werden - eine Tanzvorführung und Mitmachaktionen werden das Programm abrunden.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Mitglieder, Freunde, Tanzinteressierte mit und ohne Handicap sind wie immer sehr herzlich Willkommen!