Münsters größter Tanzsportverein
- unser on-line Tagebuch -

Neu: Sonntagabendgruppe jetzt von 19.00 - 20.30 Uhr

11.01.2015

Herzlich Willkommen am Sonntagabend zum Tanzen mit Christian Böhm und Elisabeth Striegan-Böhm!

Dieser Termin ist ideal für Sie, wenn Sie über geringe Vorkenntnisse verfügen, Spaß an der Musik haben und sich gemeinsam mit anderen netten Leuten auf der Fläche bewegen wollen.

Er findet am Sonntagabend von 19.00 - 20.30 Uhr insgesamt 8 x statt. Die Kosten betragen 80 € pro Person.

Weitere Informationen bei: Christian Böhm / Elisabeth Striegan-Böhm 02546/98017   

Tanztreff

31.01.2015

"Karibische Nacht" in der Residenz Münster - Mitglieder wie auch Nichtmitglieder sind sehr herzlich zum 1. Tanztreff im Jahr 2015 eingeladen.

Das Vorbereitungsteam hat ein interessantes Programm geplant: 

 

 

  • es gibt einen kostenlosen Crash-Kurs "Samba" von 19.00-20.00 Uhr
  • Show-Act: Fluch der Karibik
  • Vorführung der "Zumbagruppe" und Miitmachaktion
  • Cocktail-Bar
  • ...... und natürlich tolle Tanzmusik ....

Die "Karibische Nacht findet  von 20.00-23.00 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei!

Maxim Balaganskij und Katharina Rademacher gewinnen beim Nikolaus-Pokalturnier in Greven / Platz Vier für Reinhold und Ulrike Konopatzky in Gifhorn.

13.12.2014

In der Hauptgruppe B Standard tanzten Maxim Balaganskij und Katharina Rademacher erst ihr drittes Turnier miteinander und setzten sich an die Spitze des 6-paarigen Feldes beim Ems-Casino Blau-Gold Greven. Die Beiden freuten sie sich sichtlich über den gewonnenen Pokal für den 1. Platz.

Reinhold und Ulrike Konopatzky tanzten in Gifhorn in der Sen. III B Standard beim Adventspokalturnier - und trafen auf insgesamt 7 Paare. Am Ende wurden sie Vierte, wobei sie vom 7-köpfigen Wertungsgericht auch viele bessere Wertungen erhielten.

Herzlichen Glückwunsch an beide Paare!

Erfolge beim Winter Dance Festival in Dortmund

13.12.2014

Ihre Siegesserie setzten David Jenner und Elisabeth Tuigunov auch in Dortmund fort: 17 Paare traten zum Turnier der Kinder C Latein an - David und Elisabeth gewannen alle vier Tänze souverän vor den Nächstplatzierten mit der Platzziffer 4 im siebenpaarigen Finale. Mit zwei weiteren Siegen waren David und Elisabeth auch am 2. Tag überlegen: In der Kinder C Standard waren 12 Paare am Start, das Feld in der Kinder C Latein war mit 18 Paaren sehr gut besetzt. 

Auch Erik Tuigunov und Valeria Hofmann tanzten in der Kinder D Latein vorne mit: 21 Paare waren am Start, und Erik und Valeria wurden klare Dritte, wobei sie im Jive sogar auf den 2. Platz gewertet wurden. Am zweiten Tag bestätigten die Beiden ebenfalls ihr gutes Ergebnis - diesmal waren in der Kinder D Latein 15 Paare angetreten und unsere Youngster's ertanzten sich wieder einen klaren 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch - das waren wirklich super Ergebnisse zum Ausklang des Jahres!

DTSA- Abnahme in der Residenz

30.11.2014

Die Sprecherin des Gesellschaftskreises Ulrike Leifert-Wagner berichtet:

Am Sonntag, d. 30.11.2014 stellten sich 28 Mitglieder unseres Vereins und ein Gastpaar den wohlwollend - kritischen Blicken des Abnahmeleiters K.-J. Meißner.

Kinderfest

07.12.2014

Herzlich Willkommen zum Kinderfest von 15.00 - 18.00 Uhr! Es erwartet euch ein bunter Nachmittag, bei dem wir so richtig schön miteinander feiern wollen - ganz gemütlich bei Plätzchen und Kuchen...  - und es hat sich auch noch ein besonderer Besuch angesagt .... 

Dirk Pape / Martina Glosemeyer steigen in die Sen. I B Latein auf

29.11.2014

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter Dirk Pape und Martina Glosemeyer - gleich an zwei Tagen nahmen sie in Köln an Turnieren der Sen. I C Latein teil. In einem großen Feld von 12 Paaren gelang den Beiden der Sprung aufs Treppchen: Platz Drei hieß am Schluss. Am Sonntag wurden sie von 10 Paaren Fünfte und freuten sich ganz besonders, dass damit zum einen der Aufstieg in die B-Klasse erreicht war - zum anderen nahmen sie den "silbernen" NRW Pokal in Empfang , d.h.. dass sie in der gesamten Turnierserie den 2. Platz erreichten. 

Ganz herzlichen Glückwunsch! Ein Aufstieg ist immer toll - und jetzt dürft endlich auch beim Turnier Pasodoble tanzen!