David und Elisabeth werden Landesmeister und Vizelandesmeister in der Kombination

11. März 2017

Am Wochenende waren David Jenner und Elisabeth Tuigunov wieder unterwegs, um einen besonderen Titel zu holen: In Recklinghausen wurde die Landesmeisterschaft ihrer Altersstufe in der Kombination ausgetragen. Das heißt, die jungen Tänzer/innen von 14-15 Jahren mussten in beiden tänzerischen Disziplinen, den fünf Standard- und den fünf Lateintänzen, hervorragende Leistungen vorweisen. In der Junioren B II- Klasse waren elf Paare am Start.

Bei dieser Meisterschaft hatten die beiden Residenzler echte Konkurrenz: Egor Ionel/ Rita Schumichin aus Köln lagen in allen fünf Standardtänzen direkt vor ihnen auf Platz Eins. In der Lateindisziplin dagegen belegten die Münsteraner den ersten Platz in allen fünf Tänzen; aber die Kölner kamen da viermal nur auf den dritten Platz. So wurden David und Elisabeth Landesmeister der Jun. B II- Klasse in der Kombination.

Sie starteten dann auch bei der Landesmeisterschaft in der Kombination bei den älteren Jugendlichen der A- Klasse mit sechs Paaren. Ionel/ Schumichin holten hier den Landesmeistertitel. Und Jenner/ Tuigunov wurden Vizemeister der Jugend A- Klasse in der Kombination.

Für die Tanzenden und die Zuschauer waren diese Wettkämpfe besonders spannend, was die Leistungen auf dem Parkett enorm steigerte und gleichzeitig die Lautstärke der applaudierenden Fans enorm erhöhte.