Euregio tanzt inklusiv war eine sehr gelungene Veranstaltung

5. November 2017

56 Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Deutschland, den Niederlanden und sogar aus Malta haben sich am Wochenende nach Münster- Hiltrup aufgemacht, um an den inklusiven Wettkämpfen im Tanzsportzentrum Die Residenz teilzunehmen. Darunter waren auch elf Rollstuhltanzpaare und 13 Tänzer/innen mit mentalem Handicap.

Die Zuschauer bekamen ein breitgefächertes Programm im Standard- und Lateintanz geboten. Es gab Einzelturniere der Tanzsportler/innen mit und ohne Handicap und gemischte Wettkämpfe. Das besondere Interesse und die große Bewunderung des Publikums galt dem Rollstuhltanz der High Class. In eleganter Turnierkleidung glitten die Paare zu Fuß und auf Rädern so leicht über das Parkett, dass einige Zuschauer meinten: „Die schweben ja richtig!“

Die Paare aus Münster waren sehr erfolgreich. Die Rollstuhltänzer Reinhard und Paz Rieth wurden Erste im Cha-Cha-Cha—Wettbewerb und Zweite im Einzelrollstuhltanz. Außerdem gehörten sie zur Siegermannschaft im inklusiven Euregio- Team- Match, zu der außer ihnen Thomas Laschke/ Alina Meissner aus Krefeld, Edwin mit Mariette Woltheus, Niederlande, und Steffen Vosskuhle/ Reinhild Lemm vom TC Hummelflug Emsdetten gehörten.

Im Turnier der Breitensportler kamen Stefan Eschen/ Roswitha Bernhart auf den ersten Platz der über 35-Jährigen.

Eine besondere Leistung zeigte Laura Braukmann im Turnier für Paare mit mentalem Handicap: Sie tanzte mit drei Herren: Im B- Finale erreichte sie mit Thomas Schulz den vierten Platz und belegte mit Alexander Pinke den zweiten Platz. Mit Bernd Bleiß qualifizierte sie sich für das A- Finale und lag da auf dem dritten Platz.

Am Ende gab es viele Urkunden und Medaillen. Sehr viele Teilnehmer bedankten sich mit großer Herzlichkeit bei Juliane Pladek- Stille, die federführend war bei dieser Großveranstaltung. Als Turnierleiterin führte sie gekonnt, geduldig und freundlich durch diesen aufwändigen Wettkampftag.

Auch der Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt, sprach seine Bewunderung für die Leistungen der Tanzpaare aus und dankte dem Verein für die Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung.

 

Erste Fotos und Videos der Veranstaltung sind von Dr. Dirk Bernstein unter folgendem Link abrufbar:

https://www.dropbox.com/sh/r4j0mbwsogp2s8b/AADG1z_th4WQ-o3dZKvmYSeMa?dl=0

Und hier viele Fotos von Florian Dammeyer

Die Ergebnisse