Fabelhafte Ergebnisse für Münsteraner Paare beim Heimturnier

2. Februar 2013
Siegerehrung der Sen. II S

Den Anfang machten die Hauptgruppen II C Paare am heutigen Turniertag, und Matthias Menebröcker und Katharina Rademacher freuten sich über Platz Eins. Ihre Clubkollegen Peter und Claudia Schmitz wurden im kleinen Feld von drei Paaren Zweite, wobei sie den Tango für sich entscheiden konnten. Als Turniersieger tanzten Matthias und Katharina anschließend in der Hauptgruppe II B Standard mit,  steigerten sich im Finale von Tanz zu Tanz und erreichten im Feld von 5 Paaren den Bronzeplatz. Mario Scheidt und Antonia Jeskowiak wurden an diesem Tag Vierte. Überlegene Gewinner waren Manuel und  Vanessa Schuchardt vom TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven.

Spannend wurde es für die beiden Sonderklassenpaare der Residenz Münster in der Sen. II S Standard.

Acht Paare gingen an den Start und beide Paare qualifizierten sich für das Finale. Dr. Dirk und Dr. Doris Wetterkamp belegten in den ersten beiden Tänzen den 2. Platz, während Dirk Pape und Martina Glosemeyer auf den 3. Platz gewertet wurden. Bei den nächsten beiden Tänzen lagen Dirk Pape und Martina Glosemeyer dagegen vor den Wetterkamps, so dass der Quickstep die Entscheidung bringen musste. Mit einer Zweierwertung mehr platzierten sich Pape/Glosemeyer auf Platz Zwei. Ganz klare Sieger dieses Turniers wurden Klaus Meng und Gabriele Kunau vom TSC Dortmund. Zum Abschluss des Turniertages gingen die 11 Paare der Sen. III S Standard an den Start. Hier starteten Erik und Bettina Winkler, die sich ebenfalls klar für die Endrunde qualifizierten. Die Freude der Beiden über Platz Drei war offensichtlich. Eindeutige Sieger in dieser Altersklasse waren  Heinz-Dieter und Marion Hamacher vom CITY-Tanzsport-Club Moers. Besonders schön für die Paare war das zu jeder Zeit gut besuchte Tanzsportzentrum und der lebhafte Beifall, der den tanzenden Paaren gezollt wurde. Ein besonderer Dank gilt auch dem Organisationsteam, das wie immer für ein schönes, diesmal frühlingshaftes Ambiente sorgte und zu einer rundum gelungenen Veranstaltung beitrug.

Die Ergebnisse im Detail

Dirk Pape und Martina Glosemeyer ertanzten sich in der Sen. I C Latein am Sonntag beim TTC Oberhausen den 3. Platz von 6 Paaren. Mit dem 3. Platz in der Sen. I C Standard kamen Georg und Petra Beuker ebenfalls vom TTC Oberhausen zurück, wobei sie nur knapp Platz Zwei verfehlten. Hier waren 5 Paare am Start.